Uwe Baierl

Online Marketing Enthusiast

Person

Zwei Welten

Mein Name ist Uwe Baierl und meine Leidenschaft sind digitale Themen. Mich faszinieren neue Trends und Entwicklungen und die sich daraus bietenden Möglichkeiten. Dabei sehe ich mich selber an der Schnittstelle zwischen Marketing und IT. Durch mein Studium und meine Berufserfahrung fühle ich mich im Marketing zu Hause. Hier liegt meine berufliche Heimat.

Ich bin jedoch davon überzeugt, dass die IT innerhalb des Marketings eine immer wichtigere Rolle einnehmen wird. Die Digitalisierung ist kein Trend mehr, sondern längst Realität. So, wie sich das alltägliche Leben dadurch verändert, müssen sich das Marketing aber auch die Markenführung entsprechend anpassen. Das Verständnis von IT, Schnittstellen, agilen Prozessen, Software oder technologischen Zusammenhängen wird dabei immer wichtiger. Wenn das Marketing mein Zuhause ist, dann ist die IT mein Zweitwohnsitz.

Beruflich bin ich somit Pendler zwischen beiden Welten. Auf der einen Seite entwickle ich Marketingkonzepte und -kampagnen zur Ansprache spezifischer Zielgruppen. Auf der anderen Seite steuere ich die Umsetzung von IT-Projekten und dringe in die Tiefen von Scrum, HTML oder APIs ein. Dabei sind die Grenzen oftmals fließend. Das tolle interaktive Tool aus dem Marketingplan, entpuppt sich am Ende dann doch als handfestes IT-Projekt. Gut, dass am Ende dieser Skala jeweils ein Wohnsitz auf mich wartet, in dem ich mich wohl fühle und in dem ich meine persönliche Stärke zum Ausdruck bringen kann.

Projekte

Digitale Vielfalt

  • Karriereportal

    Karriereportal

    Neugestaltung des Karriereportals und der Stellenbörse als Herzstück der neuen Personalmarketing-Kampagne und des neuen Arbeitgeberauftritts.

  • DB unplugged

    DB unplugged

    Aufbau eines Blogs für die authentische und ungefilterte Kommunikation auf Augenhöhe zwischen Azubis und Schülern.

  • Online Werbung

    Online Werbung

    Entwicklung und Umsetzung eines Konzeptes für zielgruppenscharfe Online Werbung auf Google, Facebook und YouTube.

  • Profiler

    Job-Profiler

    Entwicklung eines wissenschaftlich fundierten Tools zur Orientierung für Schüler bei der Wahl einer passenden Berufsausbildung.

  • Stellenanzeigen

    Stellenanzeigen

    Erweiterung der Stellenbörse um multimediale und zielgruppenspezifische Elemente für umfangreichere Informationen zu einer Vakanz.

Interessen

Unter Beobachtung

Technologie

Fotografie

Musik

Apple

Reisen

Kaffee

Berufserfahrung

Marketing Enthusiast

  • 2012 - heute

    Teamleiter Digital PersonalmarketingDeutsche Bahn AG

    Im neu geschaffenen Bereich Personalmarketing war ich von Beginn an dabei und konnte die Entwicklung der Arbeitgebermarke Deutsche Bahn und die dazugehörige Employer Value Proposition aktiv mit gestalten. Mit meinem Team habe ich den gesamten digitalen Arbeitgeberauftritt entwickelt und steuere die 360 Grad Personalmarketing-Kampagne im Digitalbereich. Neben der Neugestaltung des Karriereportals habe ich eine zielgruppenspezifische Strategie für Social Media (z.B. Facebook, Twitter, YouTube) und Online-Werbung (z.B. Facebook Ads , Google AdWords, YouTube) entwickelt und umgesetzt.

  • 2008 - 2012

    Senior Referent KonzernmarketingDeutsche Bahn AG

    Nach dem Abschluss meines MBA-Studiums hatte ich im Konzernmarketing die Gesamtverantwortung für die Marke DB Bahn (Personenverkehr). Neben der Weiterentwicklung der Markenpositionierung und dem Abgleich der Geschäftsfeldstrategie mit der Marketingstrategie, war einer meiner Schwerpunkte die Betreuung der Geschäftsfelder im Personenverkehr bei allen markenrelevanten Fragestellungen. Darüber hinaus habe ich die Weiterentwicklung der konzernweiten Online-Marketingplattform (Marketingportal) verantwortet.

  • 2005 - 2008

    Referent Werkeverkauf und -abwicklungDeutsche Bahn AG

    Während einer Konsolidierungsphase bei der Deutschen Bahn wurden mehrere Instandhaltungs- und Spezialwerke aufgrund von Überkapazitäten oder fehlender Passung zum Kerngeschäft verkauft oder geschlossen. Der Schwerpunkt meiner Arbeit lag auf dem Stillstands-Management und Controlling von bereits geschlossenen oder in der Schließungsphase befindlichen Instandhaltungswerken und der Durchsetzung von vertraglichen Vereinbarungen gegenüber den Käufern einzelner Werke.

  • 2003 - 2004

    Mitarbeiter VertriebDeutsche Bahn AG

    Als Direkteinstieg nach dem Studium habe ich im B2B-Vertrieb für Instandhaltungsleistungen an Güterwagen der Deutschen Bahn gearbeitet. Mit Hilfe des neu geschaffenen Vertriebsbereiches sollte für den ursprünglich rein internen Dienstleister das externe Kundengeschäft aufgebaut werden. Schwerpunkte meiner Arbeit waren neben der Betreuung von Großkunden und der Marktanalyse vor allem die Entwicklung mobiler Serviceleistungen.

Ausbildung

Fundierte Basis

  • 2005 - 2008

    Business Administration (MBA)FOM Berlin

    Schwerpunkt meines berufsbegleitenden Studiums in englischer Sprache war International Management. In kleinen Teams haben wir Fallstudien zu aktuellen Themen bearbeitet und Reports zu Ausarbeitungen verfasst. Besonders im Fokus lag die interdisziplinäre Verzahnung aller Themengebiete, so dass Entscheidungen immer im Gesamtkontext eines Unternehmens betrachtet wurden.

  • 2000 - 2003

    Dienstleistungsmarketing (B.A.)DHBW Mannheim

    Während meines dualen Studiums habe ich mich schwerpunktmäßig mit den Themen Online-Marketing sowie Vertriebs- und Servicemanagement auseinander gesetzt. Der Fokus lag dabei vor allem auf dem Verständnis der besonderen Anforderung an das Marketing von Dienstleistungen bzw. von persönlichen und produktbegleitenden Services.

Kontakt

Berlin Mitte